WM-Medaillenegen für Joel Brüschweiler
Armbrustschiessen

WM-Medaillenegen für Joel Brüschweiler

An den U23-Weltmeisterschaften der Armbrustschützen schaffte der Hefenhofener Joel Brüschweiler gleich viermal den Sprung auf das Podest.

Der Schütze vom ASV Bürglen holte sich in der Disziplin 30 Meter stehend die Silbermedaille, wobei ihm nur ein halber Millimeter zum WM-Titel fehlte. Daneben gewann der junge Thurgauer  Gold mit dem Team über die 30-Meter-Distanz und zwei weitere Silbermedaillen.
Mara Schönholzer (Neukirch a/Thur) bestätigte ihre Selektion mit einem 15. Rang, wobei sie die Finalqualifikation nur ganz knapp verpasste.