Saisonende für Mario Thürig
Ringen, Schwingen

Saisonende für Mario Thürig

Für den Nordwestschweizer Schwinger Mario Thürig ist die Saison 2015 wegen einer schweren Knieverletzung zu Ende.

Der 30-jährige Aargauer erlitt am letzten Samstag beim Surentaler Frühjahrsschwinget in Sursee einen Kreuzband- und Meniskusriss sowie einen Knorpelschaden im linken Knie. Thürig wird voraussichtlich Anfang Mai operiert, danach will der 40-fache Festsieger behutsam das Aufbautraining für das kommende Jahr in Angriff nehmen.