Eishockey 1. Liga

Eishockey
Auswärtserfolg im Bündnerland

Auswärtserfolg im Bündnerland 

Mit einer infolge verletzungs- und krankheitsbedingten Ausfällen personell dezimierten Mannschaft zeigen die Pikes EHC Oberthurgau gegen den HC Prättigau-Herrschaft eine kämpferisch überzeugende Leistung und gewinnen das wichtige Auswärtsspiel in Grüsch verdient mit 3:0 Toren (1:0-0:0-2:0). Wenn man den Hechten in diesem Spiel überhaupt einen Vorwurf machen wollte, dann höchstens die mangelnde Effizienz im Ueberzahlspiel.

Von Hansruedi Vonmoos
vor 13 Stunden
Zum Artikel
Eishockey
Schmerzliche Heimniederlage der Pikes

Schmerzliche Heimniederlage der Pikes 

In einem interessanten Spiel unterlagen die Pikes EHC Oberthurgau im heimischen EZO in Romanshorn dem SC Herisau knapp mit 2 : 3 Toren (0:1-1:1-1:1). Der Sieg der Appenzeller geht an diesem Abend insofern in Ordnung, als sie das erfolgreichere Power- und Boxplay spielten

Von Hansruedi Vonmoos
vor 6 Tagen
Zum Artikel
Eishockey
Arbeitssieg der Pikes

Arbeitssieg der Pikes 

Im Auswärtsspiel gegen den SC Rheintal gelingt den Pikes der dritte Sieg in Folge. Aber anders als in den vorangegangenen beiden Spielen, muss der 7:4-Auswärtserfolg (4:2-1:2-2:0) der Hechte diesmal als reiner Arbeitssieg eingestuft werden. Obschon die Oberthurgauer die etwas feinere Klinge schwangen, blieb der SC Rheintal nahezu über die gesamt Spielzeit ein sehr unangenehm zu bespielender Gegner.

Von Hansruedi Vonmoos
vor einer Woche
Zum Artikel
JETZT gratis iFrame integrieren
Eishockey
Pikes bezwingen Leader Wetzikon

Pikes bezwingen Leader Wetzikon 

Nur gerade vier Tage nach dem tollen Auswärtserfolg gegen den Tabellen-Zweiten EHC Arosa bezwingen die Pikes EHC Oberthurgau im Heimspiel im EZO in Romanshorn den Tabellenführer EHC Wetzikon nach einer grandiosen Leistung mit 2:1 Toren (0:1-1:0-1:0).

Von Hansruedi Vonmoos
vor einer Woche
Zum Artikel
Eishockey
Pikes bezwingen den EHC Arosa

Pikes bezwingen den EHC Arosa 

Im Spiel gegen den EHC Arosa überraschen die Pikes vor über 400 Zuschauern mit einem knappen aber nicht unverdienten 5:6-Auswärtssieg (1:4-2:1-2:1). Den Grundstein für diesen Erfolg legten die Hechte dabei im ersten Drittel, als sie nicht weniger als 4 Tore erzielten.

Von Hansruedi Vonmoos
vor 2 Wochen
Zum Artikel
Eishockey
Weinfelden scheitert im Cup knapp an Frauenfeld

Weinfelden scheitert im Cup knapp an Frauenfeld 

Trotz tatkräftiger Gegenwehr und gutem Kampfgeist müssen sich die Weinfelder dem EHC Frauenfeld mit 3:4 geschlagen geben. Vor allem auf die Leistung im zweiten und dritten Drittel, welche sie beide für sich entscheiden konnten, dürfen die Trauben stolz sein.

Von Karin Reinert
vor 2 Wochen
Zum Artikel
Eishockey
Cup-Out der Pikes

Cup-Out der Pikes 

Die Pikes scheinen den Cup-Fluch einfach nicht überwinden zu können, unterliegen im EZO in Romanshorn der GDT Bellinzona knapp mit 1:2 Toren (0:2-0:0-1:0) und scheiden im Schweizer Eishockey Cup erneut bereits in der 2 Runde aus.

Von Hansruedi Vonmoos
vor 2 Wochen
Zum Artikel
Eishockey
Schaffen die Weinfelder im Cup-Derby eine Überraschung?

Schaffen die Weinfelder im Cup-Derby eine Überraschung? 

In der 4. Qualifikationsrunde für den Schweizer Cup 19/20 gibt es heute Abend eine Neuauflage des Vorjahres, denn bereits Ende 2017 wurde dem SC Weinfelden im Cup der EHC Frauenfeld zugelost. Alles andere als ein deutlicher Sieg der Kantonshauptstädter wäre eine riesengrosse Überraschung.

Von Karin Reinert
vor 2 Wochen
Zum Artikel
Eishockey
Niederlage im Tessin

Niederlage im Tessin 

In einem spannenden und ausgeglichenen Spiel unterliegen die Pikes EHC Oberthurgau der GDT Bellinzona knapp mit 3:2 Toren (0:1-2:1-1:0) und lassen dabei infolge kleiner individueller Fehler durchaus möglich gewesene Punkte im Tessin liegen.

Von Hansruedi Vonmoos
vor 3 Wochen
Zum Artikel
Eishockey
Pikes bezwingen den EC Wil

Pikes bezwingen den EC Wil 

Die Pikes zeigen im Heimspiel gegen den EC Wil insbesondere im Startdrittel (4 Tore) eine ganz starke Leistung. Obschon die Gäste im weiteren Verlauf dieses hochinteressanten Spieles bis auf 5 : 5 ausgleichen konnten, gelang den Hechten kurz vor Spielende der matchentscheidende Treffer zum verdienten 6:5-Heimerfolg.

Von Hansruedi Vonmoos
vor einem Monat
Zum Artikel
Eishockey
Kanterniederlage für Frauenfeld

Kanterniederlage für Frauenfeld 

Schallende Ohrfeige für den EHC Frauenfeld beim Heimspiel gegen den EHC Arosa

Von Andy Anderhalden
vor einem Monat
Zum Artikel
Eishockey
Pikes siegen in der Verlängerung

Pikes siegen in der Verlängerung 

Im Auswärtsspiel gegen die Red Lions zeigen die Pikes EHC Oberthurgau ausgerechnet in der Partie gegen den Tabellen-Letzten aus dem Kanton Aargau ein ganzes schwaches Startdrittel, welches in einem 3:0-Rückstand gipfelte. Man muss den Hechten aber trotzdem Lob zollen, denn in der weiteren Folge des Spieles steigerten sich die Oberthurgauer, erzielten dann ebenfalls drei Tore und retteten sich damit 5 Sekunden vor Spielende (!) noch in die Verlängerung und gewannen dann das Spiel mit 4:3 Toren.

Von Hansruedi Vonmoos
vor einem Monat
Zum Artikel
Eishockey
Wichtiger Heimsieg der Pikes

Wichtiger Heimsieg der Pikes 

Im Heimspiel bezwingen die Pikes EHC Oberthurgau im EZO in Romanshorn den EHC Uzwil mit 4 : 2 Toren (0:1-2:0-2:1) und sichern sich damit weitere wichtige Meisterschaftspunkte. In einer hartumkämpften Partie gerieten die Hechte dabei zunächst mit einem Tor in Rückstand. In der weiteren Folge konnten die Platzherren dies jedoch wieder wettmachen und das Spiel letztlich zu ihren Gunsten entscheiden.

Von Hansruedi Vonmoos
vor einem Monat
Zum Artikel
Eishockey
Frauenfeld verliert in Bellinzona wie im Vorjahr mit 4:5

Frauenfeld verliert in Bellinzona wie im Vorjahr mit 4:5 

Der letzte Sieg für den EHC Frauenfeld in Bellinzona ist schon eine Weile her (24.11.2015  3:2), darum hofften die vielen Fans der Thurgauer auf einen Sieg in der Sonnenstube.

Von Andy Anderhalden
vor einem Monat
Zum Artikel
Eishockey
Pikes erleiden Heimniederlage

Pikes erleiden Heimniederlage 

Nach zwei Siegen in Serie unterliegen die Pikes EHC Oberthurgau gegen den HC Prättigau-Herrschaft mit 2 : 5 Toren (0:4-1:0-1:1). Mit ausschlaggebend für die klare Niederlage der Hechte war diesmal ein mieserabler Start in’s 1. Drittel, welcher mit einem lupenreinen Eigentor der Pikes bereits nach 30 Sekunden seinen Anfang nahm.

Von Hansruedi Vonmoos
vor einem Monat
Zum Artikel
Eishockey
Pikes siegen im Appenzellerland

Pikes siegen im Appenzellerland 

(Stä) Wer die Pikes schon seit Jahren verfolgt, sah an diesem Abend ein Spiel unter völlig neuen Vorzeichen. Während in den vergangenen Jahren Hexenmeister (Torhüter Klingler) die Pikes Forwards immer wieder zur Verzweiflung brachte, war es insbesondere im ersten Drittel bei diesem Spiel Pikes Torhüter Liechti, welcher die Appenzeller noch und noch scheitern liess.

Von Hansruedi Vonmoos
vor einem Monat
Zum Artikel
Eishockey
Klarer Heimsieg der Pikes

Klarer Heimsieg der Pikes 

Die Pikes EHC Oberthurgau zeigen im Heimspiel gegen Liganeuling SC Rheintal eine überzeugende Leistung und gewinnen die Partie in souveräner Manier klar und deutlich mit 8:2 Toren (2:0-4:2-2:0). Der Sieg der Schützlinge von Trainer Raphael Zahner geht auch in dieser Höhe absolut in Ordnung.

Von Hansruedi Vonmoos
vor 2 Monaten
Zum Artikel
Eishockey
Niederlage in der Fremde

Niederlage in der Fremde 

Das 1. Mal in dieser Saison fuhr das Team der 1. Mannschaft des EHC Adelboden in die Westschweiz – genauer gesagt zum Gegner HC Vallée de Joux in le Santier.

Von Medienmitteilung
vor 2 Monaten
Zum Artikel
Eishockey
Pikes verlieren gegen Tabellenführer

Pikes verlieren gegen Tabellenführer 

Im Auswärtsspiel gegen den EHC Wetzikon unterliegen die Pikes EHC Oberthurgau klar mit 5 : 1 Toren (3:0-2:0-0:1). Das Resultat gegen den aktuellen Tabellenführer geht dabei auch in dieser Höhe absolut in Ordnung. Als kleinen Lichtblick dürfen die Hechte immerhin den Teilerfolg im letzten Drittel verzeichnen, denn dieser letzte Spielabschnitt ging nämlich mit 1:0 an die Pikes.

Von Hansruedi Vonmoos
vor 2 Monaten
Zum Artikel
Eishockey
Sieg in der Verlängerung

Sieg in der Verlängerung 

Das 1. Mal in der Trainergeschichte von Putz Schranz entscheidet Adelboden ein Spiel in der Verlängerung für sich.

Von Medienmitteilung
vor 2 Monaten
Zum Artikel
 Übersicht
iframe Mein Sport.
Mein Verein.
Jetzt Eintragen!
Patrick Rothens Dank an alle zum Einstand
Fä. Patrick Rothen kann in seiner doppelten Rolle zwischen Beruf und Hockey auf (viele) helfende Hände zählen. Der einstige SCB-Junior verteilt denn auch spontan «Blumen» (Komplimente) an seine Freundin Tatjana Dimitri, die Bäckerei Rössler in Pfungen (sie unterstützt ihren Untermieter seit Jahren als Spielergötti), seine Familienangehörigen Urs, Ruth, Saskia und Yannick. Selbst die französische Bulldogge, vierbeinige Freundin von Patrick und Tatjana, geht bei diesem Dankeschön nicht vergessen. Rothen: «Sie war meine treueste Begleiterin, als ich in der Saison 2017/18 wegen einer Hirnerschütterung über viele Wochen hinweg nicht mehr aufs Eis durfte.»