Radsport

Facts

Artikel1'422
Vereine 2
Radsport
Tour-Premiere für IAM Cycling - Frank in Leaderrolle

Tour-Premiere für IAM Cycling - Frank in Leaderrolle 

Von den Schweizer Radprofis sind mehr Schlagzeilen als an der letztjährigen Tour de France zu erwarten. Gleich neun wurden aufgeboten. Mathias Frank kommt beim IAM-Team sogar die Leaderrolle zu.

Von (SI/Bilder © Keystone)
vor 5 Jahren
Zum Artikel
Radsport, Mountainbike
Sauser holt an Marathon-WM trotz Defekt noch Medaille

Sauser holt an Marathon-WM trotz Defekt noch Medaille 

Für Christoph Sauser läuft die Marathon-WM in Pietermaritzburg (SA) nicht nach Wunsch. Nach einem frühen Defekt fällt der Titelverteidiger weit zurück, erkämpft sich aber noch die Bronzemedaille.

Von (SI/Bilder © Keystone)
vor 5 Jahren
Zum Artikel
Radsport
Nur Cancellara schneller als Küng

Nur Cancellara schneller als Küng 

An den Schweizer Meisterschaften der Zeitfahrer in Roggliswil LU musste sich der erst 20-jährige Thurgauer Stefan Küng nur dem vierfachen Weltmeister Fabian Cancellara geschlagen geben.

Von Markus Rutishauser
vor 5 Jahren
Zum Artikel
JETZT gratis iFrame integrieren
Radsport
Wieder SM-Gold im Zeitfahren für Cancellara

Wieder SM-Gold im Zeitfahren für Cancellara 

Fabian Cancellara gewinnt bereits zum neunten Mal SM-Gold im Zeitfahren. Der 33-jährige Berner siegt in Roggliswil LU mit 49 Sekunden Vorsprung vor Stefan Küng und 1:07 Minuten vor Silvan Dillier.

Von (SI/Bilder © Keystone)
vor 5 Jahren
Zum Artikel
Radsport
Wieder italienischer Sprintsieg - Trentin gewinnt in Delsberg

Wieder italienischer Sprintsieg - Trentin gewinnt in Delsberg 

Wie schon tags zuvor kommt es bei der 6. Etappe der Tour de Suisse zu einem italienischen Sprintsieg. Matteo Trentin (24) gewinnt in Delsberg vor den Landsleuten Daniele Bennati und Francesco Gavazzi.

Von (SI/Bilder © Keystone)
vor 5 Jahren
Zum Artikel
Radsport
Modolo gewinnt turbulente Sprintankunft in Büren

Modolo gewinnt turbulente Sprintankunft in Büren 

Sacha Modolo gewinnt die Sprintankunft der 5. Etappe an der Tour de Suisse vor Peter Sagan. Die letzten Meter sind geprägt von einem Sturz, in dem auch der Sprintstar Mark Cavendish verwickelt ist.

Von (SI/Bilder © Keystone)
vor 5 Jahren
Zum Artikel
Radsport
Mathias Frank ist Papa geworden

Mathias Frank ist Papa geworden 

Der als Neunter beste Schweizer im Gesamtklassement kann den Rest der Tour de Suisse beruhigt und überglücklich in Angriff nehmen: Mathias Frank ist am Montag Vater von Tochter Laura geworden.

Von (SI/Bilder © Keystone)
vor 5 Jahren
Zum Artikel
Radsport
Sieg für Tony Martin, Cancellara Vierter

Sieg für Tony Martin, Cancellara Vierter 

Tony Martin, der deutsche Weltmeister im Zeitfahren, gewinnt das Prolog-Zeitfahren zur Tour de Suisse in Bellinzona. Knapp neben das Podest fährt Fabian Cancellara als Vierter.

Von (SI/Bilder © Keystone)
vor 5 Jahren
Zum Artikel
Radsport
Geschke Sprintsieger in Gippingen

Geschke Sprintsieger in Gippingen 

Der Sieg im GP des Kantons Aargau geht an Simon Geschke. Der Deutsche meistert im Sprint in Gippingen eine 20-köpfige Spitzengruppe vor dem Schweizer Silvan Dillier vom Team BMC.

Von (SI/Bilder © Keystone)
vor 5 Jahren
Zum Artikel
Radsport, Mountainbike
EM-Titel für Stirnemann - Silber für Näf und Indergand

EM-Titel für Stirnemann - Silber für Näf und Indergand 

Die 24-jährige Kathrin Stirnemann aus Gränichen gewinnt an den MTB-EM in St. Wendel (De) im nicht-olympischen Eliminator die Goldmedaille.

Von (SI/Bilder © Keystone)
vor 5 Jahren
Zum Artikel
Radsport
Frank beendet Bayern-Rundfahrt als Gesamt-Zweiter

Frank beendet Bayern-Rundfahrt als Gesamt-Zweiter 

Mathias Frank schloss die fünftägige Bayern-Rundfahrt im 2. Rang hinter dem Briten Geraint Thomas ab. Die entscheidenden Sekunden verlor der Leader der Schweizer IAM-Equipe im Zeitfahren vom Samstag.

Von (SI/Bilder © Keystone)
vor 5 Jahren
Zum Artikel
Radsport
Feiner Erfolg für Mathias Frank

Feiner Erfolg für Mathias Frank 

Der Luzerner Mathias Frank gewinnt die zweite Etappe der Bayern-Rundfahrt und übernahm dadurch auch die Führung im Gesamtklassement.

Von (SI/Bilder © Keystone)
vor 5 Jahren
Zum Artikel
Radsport
Haussler Spurtsieger für das Schweizer Team IAM

Haussler Spurtsieger für das Schweizer Team IAM 

Der für Australien startende Heinrich Haussler beschert der Westschweizer Rad-Equipe IAM den fünften Saisonsieg. Haussler gewinnt in Freilassing im Spurt des Feldes die 1. Etappe der Bayern-Rundfahrt.

Von (SI/Bilder © Keystone)
vor 5 Jahren
Zum Artikel
Radsport
Tuggen Challenge: Vaterglück und Gesamtsieg

Tuggen Challenge: Vaterglück und Gesamtsieg 

Florian Vogel gewinnt die zweite Austragung der Tuggen Challenge. Es war eine erfolgreiche Woche für Florian Vogel. Der Mountainbike-Spezialist aus Rapperswil-Jona wurde stolzer Vater eines Sohnes und durfte sich am Sonntagabend als Gesamtsieger der Tuggen Challenge, einem dreitägigen Strassen-Etappenrennen im Linthgebiet, feiern lassen.

Von Fredi Fäh
vor 5 Jahren
Zum Artikel
Radsport, Mountainbike
Erster Weltcup-Podestplatz für Mathias Flückiger

Erster Weltcup-Podestplatz für Mathias Flückiger 

Mathias Flückiger fährt erstmals in einem Weltcuprennen aufs Podest. Der 25-jährige Berner muss sich in Cairns im Cross-Country-Rennen nur von Julien Absalon geschlagen geben.

Von (SI/Bilder © Keystone)
vor 5 Jahren
Zum Artikel
Radsport
Tuggen Challenge: Überlegener Stefan Küng

Tuggen Challenge: Überlegener Stefan Küng 

Stefan Küng hat am Freitagabend den Prolog zur diesjährigen Tuggen Challenge auf überlegene Art gewonnen. Der Thurgauer Elite-Amateur nimmt damit am Samstag die über 15 Runden à 10,6 Kilometer durch die Linthebene führende Startetappe als Leader in Angriff.

Von Fredi Fäh
vor 5 Jahren
Zum Artikel
Radsport
Cancellara sprintet zum dritten Sieg in der Flandern-Rundfahrt

Cancellara sprintet zum dritten Sieg in der Flandern-Rundfahrt 

Fabian Cancellara gewinnt zum dritten Mal nach 2010 und 2013 die Flandern-Rundfahrt. Der 33-jährige Berner setzt sich in Oudenaarde (Be) im Sprint gegen seine drei belgischen Fluchtgefährten durch.

Von (SI/Bilder © Keystone)
vor 5 Jahren
Zum Artikel
Radsport
Degenkolb gewinnt Halbklassiker in Wevelgem

Degenkolb gewinnt Halbklassiker in Wevelgem 

John Degenkolb gewinnt den 76. Halbklassiker von Gent nach Wevelgem. Kronfavorit Peter Sagan muss sich nach 233 Kilometern im Zielsprint dem Deutschen geschlagen geben und wird Dritter.

Von (SI/Bilder © Keystone)
vor 5 Jahren
Zum Artikel
Radsport, Mountainbike
Schurter überzeugt erneut - Sauser wird Gesamtzweiter

Schurter überzeugt erneut - Sauser wird Gesamtzweiter 

Nino Schurter und sein südafrikanischer Partner Philip Buys fahren in der Schlussetappe des Etappenrennens Cape Epic erneut stark. Christoph Sauser erreicht im Gesamtklassement Platz 2.

Von (SI/Bilder © Keystone)
vor 5 Jahren
Zum Artikel
Radsport
Sprinter Sagan gewinnt E3-Preis, Cancellara auf Rang 9

Sprinter Sagan gewinnt E3-Preis, Cancellara auf Rang 9 

Peter Sagan gewinnt den E3-Preis von Harelbeke und revanchiert sich damit für sein enttäuschendes Abschneiden bei Mailand-San Remo. Fabian Cancellara fährt in Belgien auf Rang 9.

Von (SI/Bilder © Keystone)
vor 5 Jahren
Zum Artikel
Radsport, Mountainbike
Schurter/Buys knapp vorbei an weiterem Tagessieg

Schurter/Buys knapp vorbei an weiterem Tagessieg 

Am Cape Epic verpassen Nino Schurter und sein südafrikanischer Partner Philipp Buys den zweiten Tagessieg in Folge hauchdünn.

Von (SI/Bilder © Keystone)
vor 5 Jahren
Zum Artikel
Radsport, Mountainbike
Sauser/Rabon gewinnen Königsetappe des Cape Epic

Sauser/Rabon gewinnen Königsetappe des Cape Epic 

Der Berner Oberländer Christoph Sauser gewinnt zusammen mit seinem tschechischen Partner Frantisek Rabon die dritte Etappe des Cape Epic.

Von (SI/Bilder © Keystone)
vor 5 Jahren
Zum Artikel
Radsport
Kristoff gewinnt Mailand - San Remo vor Cancellara

Kristoff gewinnt Mailand - San Remo vor Cancellara 

Fabian Cancellara beendet den ersten Klassiker der Saison von Mailand nach San Remo als Zweiter. Im Schlusssprint nach 294 Kilometern ist nur der Norweger Alexander Kristoff stärker als der Berner.

Von (SI/Bilder © Keystone)
vor 5 Jahren
Zum Artikel
Radsport
Ein Italiener vermiest Cancellara den Geburtstag

Ein Italiener vermiest Cancellara den Geburtstag 

Fabian Cancellara verpasst im abschliessenden Zeitfahren der Fernfahrt Tirreno-Adriatico den Tagessieg um sechs Sekunden. Tagessieger wird der Italiener Adriano Malori, Gesamtsieger Alberto Contador.

Von (SI/Bilder © Keystone)
vor 5 Jahren
Zum Artikel
Radsport
Cancellara Vierter im Zeitfahren der Katar-Tour

Cancellara Vierter im Zeitfahren der Katar-Tour 

Fabian Cancellara fährt im Zeitfahren an der Katar-Rundfahrt auf den vierten Platz. Auf den Tages-Schnellsten Michael Hepburn verliert der Berner sechs Sekunden.

Von (SI/Bilder © Keystone)
vor 5 Jahren
Zum Artikel
Radsport
Cancellara eröffnet Saison mit Rang 5

Cancellara eröffnet Saison mit Rang 5 

Fabian Cancellara fährt bei seinem ersten Einsatz für das Team Trek beim Zeitfahren in Dubai auf den 5. Platz. Die erste Etappe der viertägigen Rundfahrt gewinnt Taylor Phinney von BMC Racing.

Von (SI/Bilder © Keystone)
vor 5 Jahren
Zum Artikel
Radsport, Eishockey
Davos überrannte Gottéron im ersten Abschnitt

Davos überrannte Gottéron im ersten Abschnitt 

Davos überrennt Fribourg im einzigen Sonntagspiel der NLA regelrecht. Nach knapp 14 Minuten führen die Bündner bereits vorentscheidend mit 4:1, am Schluss siegen sie 6:3.

Von (SI/Bilder © Keystone)
vor 6 Jahren
Zum Artikel
Radsport
Cancellara fährt auch das Zeitfahren

Cancellara fährt auch das Zeitfahren 

Fabian Cancellara wird am kommenden Sonntag nicht nur WM-Gold im Strassenrennen anstreben, er startet am Mittwoch wie erwartet auch im Einzelzeitfahren.

Von (SI/Bilder © Keystone)
vor 6 Jahren
Zum Artikel
Radsport
Steve Morabito und Marcel Wyss nicht an der WM

Steve Morabito und Marcel Wyss nicht an der WM 

Wenige Tage vor dem Auftakt zur Strassen-WM der Radprofis in Florenz (22. bis 29. Sept.) steht das Schweizer Team. Steve Morabito und Marcel Wyss fielen aus dem Aufgebot für das Strassenrennen.

Von (SI/Bilder © Keystone)
vor 6 Jahren
Zum Artikel
Radsport
Wiggins gewinnt Zeitfahren an Grossbritannien-Rundfahrt

Wiggins gewinnt Zeitfahren an Grossbritannien-Rundfahrt 

Bradley Wiggins befindet sich fünf Tage vor dem Start zur Strassen-WM in Florenz in sehr guter Form. Der Sieger der Tour de France von 2012 gewinnt bei der Grossbritannien-Rundfahrt das Zeitfahren.

Von (SI/Bilder © Keystone)
vor 6 Jahren
Zum Artikel
Übersicht