Radsport

Facts

Artikel1'422
Vereine 2
Radsport
Malori bleibt Leader des Tirreno - Adriatico

Malori bleibt Leader des Tirreno - Adriatico 

Prolog-Sieger Adriano Malori verteidigt in Cascina sein Blaues Trikot als Gesamtleader des Etappenrennens Tirreno - Adriatico. Den Tagessieg sichert sich der Belgier Jens Debusschere.

Von (SI/Bilder © Keystone)
vor 4 Jahren
Zum Artikel
Radsport
Zweiter Platz zum Auftakt des Tirreno - Adriatico für Cancellara

Zweiter Platz zum Auftakt des Tirreno - Adriatico für Cancellara 

Fabian Cancellara verpasst zum Auftakt der 50. Auflage des Etappenrennens Tirreno - Adriatico den Tagessieg um eine einzige Sekunde. Erneut ist Adriano Malori schneller.

Von (SI/Bilder © Keystone)
vor 4 Jahren
Zum Artikel
Radsport
1320 km und "Königsetappe" nach Österreich

1320 km und "Königsetappe" nach Österreich 

Die 79. Tour de Suisse vom 13. bis 21. Juni verspricht eine spektakuläre und abwechslungsreiche Rundfahrt zu werden.

Von (SI/Bilder © Keystone)
vor 4 Jahren
Zum Artikel
JETZT gratis iFrame integrieren
Radsport
Cancellara erstmals nicht in Top ten

Cancellara erstmals nicht in Top ten 

Fabian Cancellara verpasst ein weiteres Spitzenresultat am Eintagesrennen Strade Bianche in der Toskana. Der Berner muss rund 20 km vor dem Ziel abreissen lassen und fährt auf Platz 19.

Von (SI/Bilder © Keystone)
vor 4 Jahren
Zum Artikel
Radsport
TORTOUR 2015 Erhält grünes Licht für die Ultracycling SM

TORTOUR 2015 Erhält grünes Licht für die Ultracycling SM 

Der nationale Radsportverband Swiss Cycling erklärt 2015 die TORTOUR zur offiziellen Austragung der Ultracycling Schweizermeisterschaften, dies für mehrere Jahre. Die Meisterschaft wird auf der 1000 km-Strecke des langen TORTOUR-Formats in den Kategorien Solo (men/women), 2er- (men/women/mixed) und 4er-Teams (men/women/mixed) unter dem Namen TORTOUR Schweizermeisterschaft Ultracycling durchgeführt.

Von Medienmitteilung
vor 4 Jahren
Zum Artikel
Radsport
Cancellara verteidigt Leader-Trikot erfolgreich

Cancellara verteidigt Leader-Trikot erfolgreich 

Fabian Cancellara verteidigt in der 3. Etappe der Oman-Rundfahrt das Leader-Trikot problemlos.

Von (SI/Bilder © Keystone)
vor 4 Jahren
Zum Artikel
Radsport
Cancellara nach erstem Saisonsieg im Leadertrikot

Cancellara nach erstem Saisonsieg im Leadertrikot 

Fabian Cancellara feiert in der zweiten Etappe der Oman-Rundfahrt seinen ersten Saisonsieg. Der Berner setzt sich im Sprint einer kleinen Spitzengruppe durch.

Von (SI/Bilder © Keystone)
vor 4 Jahren
Zum Artikel
Radsport
Olympia in Rio für Cancellara kein Thema

Olympia in Rio für Cancellara kein Thema 

Fabian Cancellara beabsichtigt nicht, im kommenden Jahr an den Olympischen Sommerspielen in Brasilien teilzunehmen. Rio sei für ihn kein Thema mehr, sagte der 33-jährige Berner gegenüber "Blick".

Von (SI/Bilder © Keystone)
vor 4 Jahren
Zum Artikel
Radsport
Cancellara Zweiter im Zeitfahren der Katar-Tour

Cancellara Zweiter im Zeitfahren der Katar-Tour 

Fabian Cancellara fährt im Zeitfahren an der Katar-Rundfahrt auf den zweiten Platz. Auf den Tages-Schnellsten Niki Terpstra büsst der Berner acht Sekunden ein.

Von (SI/Bilder © Keystone)
vor 4 Jahren
Zum Artikel
Radsport
Cancellara und Neff Schweizer Radsportler des Jahres

Cancellara und Neff Schweizer Radsportler des Jahres 

Die Schweizer Radsportler des Jahres 2014 heissen Fabian Cancellara (33) und Jolanda Neff (21). Die Ehrung des Strassen-Profis und der Mountainbikerin wird im Velodrome Suisse in Grenchen vorgenommen.

Von (SI/Bilder © Keystone)
vor 4 Jahren
Zum Artikel
Radsport
IAM-Profi Matthias Brändle verbessert Stundenweltrekord

IAM-Profi Matthias Brändle verbessert Stundenweltrekord 

Matthias Brändle verbessert auf der 200-m-Bahn von Aigle den Stundenweltrekord. Der 24-jährige Österreicher vom Schweizer Team IAM Cycling schafft eine Distanz von 51,850 km.

Von (SI/Bilder © Keystone)
vor 5 Jahren
Zum Artikel
Radsport
Tour de Suisse mit Abstecher nach Österreich

Tour de Suisse mit Abstecher nach Österreich 

Die Tour de Suisse 2015 macht einen Abstecher ins österreichische Sölden. Sie beginnt am 13. Juni mit zwei Etappen im Kanton Zug und endet nach neun Etappen mit einem Zeitfahren in Bern.

Von (SI/Bilder © Keystone)
vor 5 Jahren
Zum Artikel
Radsport
Cancellara ohne Medaille - WM-Gold für Kwiatkowski

Cancellara ohne Medaille - WM-Gold für Kwiatkowski 

Mit Michal Kwiatkowski krönt sich in Ponferrada (Sp) erstmals ein Fahrer aus Polen zum Strassenweltmeister. Fabian Cancellara hingegen bleibt als Elfter einmal mehr ohne WM-Medaille.

Von (SI/Bilder © Keystone)
vor 5 Jahren
Zum Artikel
Radsport
Eine der letzten Chancen für Cancellara

Eine der letzten Chancen für Cancellara 

Wenn heute in Ponferrada (Sp) der Strassen-Weltmeister der Radrennfahrer ermittelt wird, zählt einmal mehr auch Fabian Cancellara zu den Anwärtern auf die Goldmedaille.

Von (SI/Bilder © Keystone)
vor 5 Jahren
Zum Artikel
Radsport
Bradley Wiggins schlägt Tony Martin

Bradley Wiggins schlägt Tony Martin 

Das Einzelzeitfahren an der WM in Ponferrada endet mit einer Überraschung. Der Weltmeister im Zeitfahren heisst nicht zum vierten Mal in Folge Tony Martin, sondern zum ersten Mal Bradley Wiggins.

Von (SI/Bilder © Keystone)
vor 5 Jahren
Zum Artikel
Radsport, Sportereignisse
"Nur" Bronze für Stefan Küng

"Nur" Bronze für Stefan Küng 

Gold wollte er gewinnen, Bronze ist es geworden: Die Schweizer Nachwuchshoffnung Stefan Küng klassiert sich an der Strassen-WM in Ponferrada (Sp) im Einzelzeitfahren der U23-Junioren im 3. Rang.

Von (SI/Bilder © Keystone)
vor 5 Jahren
Zum Artikel
Radsport
Froome auf Kosten von Valverde neu Gesamt-Zweiter der Vuelta

Froome auf Kosten von Valverde neu Gesamt-Zweiter der Vuelta 

Fabio Aru feiert seinen zweiten Vuelta-Etappensieg. Der Italiener - Sieger der 11. Etappe - setzt sich in der 18. Etappe vor Chris Froome durch. Der Brite wird dadurch neu Gesamt-Zweiter.

Von (SI/Bilder © Keystone)
vor 5 Jahren
Zum Artikel
Radsport
Vierter Etappensieg für John Degenkolb

Vierter Etappensieg für John Degenkolb 

Im Spurt des Feldes erringt der Deutsche John Degenkolb in La Coruña seinen vierten Etappen-Sieg an der aktuellen Spanien-Rundfahrt.

Von (SI/Bilder © Keystone)
vor 5 Jahren
Zum Artikel
Radsport
WM-Zeitfahren ohne Cancellara

WM-Zeitfahren ohne Cancellara 

Fabian Cancellara verzichtet auf die Teilnahme am WM-Zeitfahren in Ponferrada (Sp). Der 33-jährige Berner will sich vollständig auf sein Ziel, das Strassenrennen, konzentrieren.

Von (SI/Bilder © Keystone)
vor 5 Jahren
Zum Artikel
Radsport
Jens Voigt greift Stundenweltrekord in Grenchen an

Jens Voigt greift Stundenweltrekord in Grenchen an 

Drei Wochen nach seinem letzten Rennen als Profi will Jens Voigt nochmals Radgeschichte schreiben. Der 42-jährige Deutsche greift am 18. September im Vélodrome in Grenchen den Stundenweltrekord an.

Von (SI/Bilder © Keystone)
vor 5 Jahren
Zum Artikel
Radsport
Tony Martin gewinnt Zeitfahren - Contador neuer Leader

Tony Martin gewinnt Zeitfahren - Contador neuer Leader 

Tony Martin (De) gewinnt das erste Zeitfahren an der 69. Vuelta. Fabian Cancellara wird Dritter. Alberto Contador übernimmt das Leadertrikot von Nairo Quintana, der in der Abfahrt stürzt.

Von (SI/Bilder © Keystone)
vor 5 Jahren
Zum Artikel
Radsport
Team Movistar gewinnt das Mannschafts-Zeitfahren

Team Movistar gewinnt das Mannschafts-Zeitfahren 

Der erste Leader der Spanien-Rundfahrt heisst Jonathan Castroviejo. Der Spanier gewinnt mit seinen Teamkollegen Nairo Quintana und Alejandro Valverde ein 12,6 Kilometer langes Mannschafts-Zeitfahren.

Von (SI/Bilder © Keystone)
vor 5 Jahren
Zum Artikel
Radsport
Cancellara Zweiter im Zeitfahren

Cancellara Zweiter im Zeitfahren 

Der holländische Zeitfahrmeister Tom Dumoulin gewinnt die 3. Etappe der Benelux-Rundfahrt, ein Zeitfahren über 9,6 km, vor dem Schweizer Fabian Cancellara.

Von (SI/Bilder © Keystone)
vor 5 Jahren
Zum Artikel
Radsport, Mountainbike
Schurter triumphiert in Kanada

Schurter triumphiert in Kanada 

Mountainbiker Nino Schurter präsentiert sich in Top-Form. Der Bündner gewinnt im Cross-Country-Weltcup das fünfte Rennen in Mont-Sainte-Anne (Ka).

Von (SI/Bilder © Keystone)
vor 5 Jahren
Zum Artikel
Radsport
Cancellara steigt aus

Cancellara steigt aus 

Fabian Cancellara startet am Mittwoch wenig überraschend nicht mehr zur 11. Etappe der Tour de France.

Von (SI/Bilder © Keystone)
vor 5 Jahren
Zum Artikel
Radsport, Mountainbike
Erfolgreiche Rückkehr von Schurter

Erfolgreiche Rückkehr von Schurter 

Nach der Tour de Suisse und seiner Hochzeit kehrt Nino Schurter erfolgreich in die Mountainbike-Szene zurück. Er entscheidet das Swiss-Cup-Rennen auf der Lenzerheide zu seinen Gunsten.

Von (SI/Bilder © Keystone)
vor 5 Jahren
Zum Artikel
Radsport
Tony Martin Solo-Sieger in Mulhouse - Cancellara Zweiter

Tony Martin Solo-Sieger in Mulhouse - Cancellara Zweiter 

Tony Martin gewinnt die 9. Etappe der Tour de France in Mulhouse solo. Derweil die Deutschen damit den bereits fünften Tagessieg bejubeln, muss Vincenzo Nibali das Leadertrikot abgeben.

Von (SI/Bilder © Keystone)
vor 5 Jahren
Zum Artikel
Radsport
Zweiter Tour-Etappensieg für Matteo Trentin

Zweiter Tour-Etappensieg für Matteo Trentin 

Der Sieger der 7. Tour-de-France-Etappe über 234,5 km von Épernay nach Nancy heisst überraschend Matteo Trentin. Gesamtleader bleibt Vincenzo Nibali.

Von (SI/Bilder © Keystone)
vor 5 Jahren
Zum Artikel
Radsport
Lars Boom gewinnt Mini-Version von Paris-Roubaix

Lars Boom gewinnt Mini-Version von Paris-Roubaix 

Überschattet von der Aufgabe des Vorjahressiegers Chris Froome gewinnt der Holländer Lars Boom die fünfte Etappe der 101. Tour de France. Fabian Cancellara wird mit einer Minute Rückstand Fünfter.

Von (SI/Bilder © Keystone)
vor 5 Jahren
Zum Artikel
Radsport
Wieder Auftaktsieg und Gelb für Marcel Kittel

Wieder Auftaktsieg und Gelb für Marcel Kittel 

Marcel Kittel gewinnt die erste Etappe der 101. Tour de France und sichert sich damit das Gelbe Trikot. Das gleiche Kunststück ist ihm schon im Vorjahr in Bastia gelungen.

Von (SI/Bilder © Keystone)
vor 5 Jahren
Zum Artikel
Übersicht