Radsport

Facts

Artikel1'408
Vereine 2
Radsport
TORTOUR ULTRACYCLING 2017: DURCHHALTEWILLEN GEFRAGT  

TORTOUR ULTRACYCLING 2017: DURCHHALTEWILLEN GEFRAGT   

1000 Kilometer und fünf Alpenpässe im Velosattel. Solo oder im Team. (Fast) ohne Pause: Die TORTOUR, das grösste mehrtägige Ultracycling-Rennen der Welt, findet vom 17. bis 20. August 2017 statt.

Von Medienmitteilung
vor 10 Monaten
Zum Artikel
Radsport
SIMON ZAHNER GEWINNT ZWEITAUSTRAGUNG VON TORTOUR CYCLOCROSS 

SIMON ZAHNER GEWINNT ZWEITAUSTRAGUNG VON TORTOUR CYCLOCROSS  

Es war auch dieses Jahr wieder der krönende Abschluss der Radquersaison: Rund 140 Athleten und Athletinnen aus 15 Nationen massen sich bei der Zweitaustragung von TORTOUR Cyclocross, dem ersten mehrtägigen Ultra-Radquer- und Gravel-Etappenrennen der Welt, vom 10. bis 12. Februar 2017 in Glattfelden bei Zürich.

Von Medienmitteilung
vor einem Jahr
Zum Artikel
Radsport
FABIAN CANCELLARA FÄHRT TORTOUR 2017 – ANMELDUNG OFFEN 

FABIAN CANCELLARA FÄHRT TORTOUR 2017 – ANMELDUNG OFFEN  

Die TORTOUR Ultracycling, der grösste mehrtägige Nonstop-Ultracycling-Event der Welt mit Start und Ziel in Schaffhausen, findet vom 17. bis 20. August 2017 bereits zum neunten Mal statt. Im kürzeren Rennformat CHALLENGE fährt dieses Jahr der erst gerade vom Profirennsport zurückgetretene Fabian Cancellara in einem 3er-Team mit.

Von Medienmitteilung
vor einem Jahr
Zum Artikel
JETZT gratis iFrame integrieren
Radsport
Sirnacher Kunstradvierer zum dritten Mal in Folge Schweizer Elite-Meister

Sirnacher Kunstradvierer zum dritten Mal in Folge Schweizer Elite-Meister 

An den Schweizerischen Hallenradsport-Meisterschaften im aargauischen Schöftland holten sich die vier Kunstradfahrerinnen vom RV Sirnach (Flavia Zuber, Melanie Schmid, Céline Burlet und Jennifer Schmid) erwartungsgemäss die Goldmedaille.

Von Alex Burlet
vor einem Jahr
Zum Artikel
Radsport
Lionel Poggio gewinnt die Tortour

Lionel Poggio gewinnt die Tortour 

Die TORTOUR, presented by IWC, ging vom 18.-21. August 2016 zum 8. Mal über die Bühne. Das Wetter spielte auf der 1000 Kilometer langen Ultracycling-Rennstrecke mit 13'000 Höhenmetern, auf der zum zweiten Mal die offiziellen Ultracycling-Schweizermeisterschaften ausgetragen wurden, ziemlich gut mit.

Von Medienmitteilung
vor einem Jahr
Zum Artikel
Radsport
Titelverteidiger Ralph Diseviscourt wieder an der Tortour

Titelverteidiger Ralph Diseviscourt wieder an der Tortour 

Die TORTOUR, der grösste mehrtägige Nonstop-Ultracycling-Event der Welt, findet vom 18. bis 21. August 2016 zum achten Mal statt. Das Rennen mit Start und Ziel in Schaffhausen fordert Radsportlern und ihrer Crew alles ab

Von Medienmitteilung
vor einem Jahr
Zum Artikel
Radsport
Schweizer Meisterschaften im Hallenradsport

Schweizer Meisterschaften im Hallenradsport 

Der Thurgauer Nachwuchs kämpfte dieses Wochenende im aargauischen Schöftland um gute Platzierungen an den Schweizer Meisterschaften.

Von Alex Burlet
vor 2 Jahren
Zum Artikel
Radsport
Europas beste Junioren messen sich in Baar

Europas beste Junioren messen sich in Baar 

Die besten Nachwuchstalente im Hallenradsport machen in der Baarer Waldmannhalle dieEuropameistertitel unter sich aus. Der ATB Baar als Gastgeber hofft, die eine oder andere Medaille im Dorf zu behalten.

Von Medienmitteilung
vor 2 Jahren
Zum Artikel
Radsport
Dillier vor Cancellara in Dubai Etappendritter

Dillier vor Cancellara in Dubai Etappendritter 

Die Schweizer Radprofis wissen an der Dubai-Rundfahrt zu überzeugen. Der Aargauer Silvan Dillier schafft es in der dritten Etappe als Dritter aufs Podest.

Von (SI/Bilder © Keystone)
vor 2 Jahren
Zum Artikel
Radsport
Stefan Küng mit Rekordzeit Europameister

Stefan Küng mit Rekordzeit Europameister 

Der Weltmeister Stefan Küng ist auch Europameister in der Einzelverfolgung. Der Thurgauer gewinnt den Final an der Bahn-EM in Grenchen gegen den Deutschen Domenic Weinstein mit neuem Schweizer Rekord.

Von (SI/Bilder © Keystone)
vor 2 Jahren
Zum Artikel
Radsport
Peter Sagan gewinnt als erster Slowake WM-Gold

Peter Sagan gewinnt als erster Slowake WM-Gold 

Der Strassen-Weltmeister 2015 heisst Peter Sagan. Der 25-jährige sichert sich in Richmond im US-Bundesstaat Virginia nach 261,4 km die Goldmedaille, als erster Slowake überhaupt.

Von (SI/Bilder © Keystone)
vor 2 Jahren
Zum Artikel
Radsport
Schweizer Zeitfahrer können nicht brillieren

Schweizer Zeitfahrer können nicht brillieren 

Stefan Küng und Silvan Dillier, die beiden Schweizer Starter im Einzelzeitfahren der Strassen-WM in Richmond in den USA, blieben mit den Rängen 19 und 30 unter den Erwartungen.

Von (SI/Bilder © Keystone)
vor 2 Jahren
Zum Artikel
Radsport, Sportereignisse
WM-Gold für Dillier und Küng mit dem Team BMC

WM-Gold für Dillier und Küng mit dem Team BMC 

Erfolgreicher Auftakt für die Schweiz an der Strassen-WM in Richmond (USA). Silvan Dillier und Stefan Küng gelingt mit dem Team BMC die Titelverteidigung im Teamzeitfahren für UCI-Teams.

Von (SI/Bilder © Keystone)
vor 2 Jahren
Zum Artikel
Radsport
Rigoberto Uran gewinnt in Québec

Rigoberto Uran gewinnt in Québec 

Rigoberto Uran gewinnt in Québec das erste von zwei zur World Tour zählenden Rennen in Kanada. Der Kolumbianer setzt sich nach 201,6 km vor Michael Matthews und Alexander Kristoff durch.

Von (SI/Bilder © Keystone)
vor 2 Jahren
Zum Artikel
Radsport, Mountainbike
Zwei Gold-Trümpfe in Andorra

Zwei Gold-Trümpfe in Andorra 

Aus Schweizer Sicht könnten die Aussichten für die Cross-Country-WM in Andorra fast nicht besser sein. Nino Schurter und Jolanda Neff gilt es heute Samstag zu favorisieren.

Von (SI/Bilder © Keystone)
vor 2 Jahren
Zum Artikel
Radsport, Mountainbike
Gesamtweltcupsiege für Schurter und Neff

Gesamtweltcupsiege für Schurter und Neff 

Nino Schurter und Jolanda Neff sorgen im Mountainbike-Weltcup für eine Premiere. Erstmals gewinnt die Schweiz sowohl bei den Männern als auch bei den Frauen die Gesamtwertung im Cross Country.

Von (SI/Bilder © Keystone)
vor 2 Jahren
Zum Artikel
Radsport
Dillier gewinnt Etappe in Norwegen

Dillier gewinnt Etappe in Norwegen 

Erfolgserlebnis für Silvan Dillier am Arctic Race in Norwegen: Der Aargauer gewinnt in Narvik die letzte Etappe der Rundfahrt und verbessert sich in der Gesamtwertung noch auf Platz 2.

Von (SI/Bilder © Keystone)
vor 2 Jahren
Zum Artikel
Radsport, Mountainbike
Stirnemann wieder Eliminator-Europameisterin

Stirnemann wieder Eliminator-Europameisterin 

Kathrin Stirnemann verteidigt ihren EM-Titel in der nicht olympischen Disziplin Eliminator erfolgreich. Die Aargauerin triumphiert in Chies d'Alpago (It) vor zwei Italienerinnen.

Von (SI/Bilder © Keystone)
vor 2 Jahren
Zum Artikel
Radsport
Fünfter Titel für Nino Schurter

Fünfter Titel für Nino Schurter 

Mountainbiker Nino Schurter sichert sich im Cross Country den vierten Schweizer Meistertitel in Serie. Der 29-jährige Bündner triumphiert in Langendorf vor Florian Vogel.

Von (SI/Bilder © Keystone)
vor 2 Jahren
Zum Artikel
Radsport, Mountainbike
Weltcup-Heimrennen für Schurter und Neff

Weltcup-Heimrennen für Schurter und Neff 

Die Lenzerheide wendet Millionen auf, um sich in der Schweiz als Mountainbike-Destination Nummer 1 zu etablieren. Heute Sonntag gastiert mit Schweizer Zugpferden der Weltcup.

Von (SI/Bilder © Keystone)
vor 2 Jahren
Zum Artikel
Radsport
Silvan Dillier wird Schweizer Zeitfahrmeister

Silvan Dillier wird Schweizer Zeitfahrmeister 

Der Schweizer Meister im Zeitfahren heisst erstmals Silvan Dillier. Der 24-jährige Aargauer setzt sich in Chalet-à-Gobet in Abwesenheit von Fabian Cancellara und Stefan Küng überlegen durch.

Von (SI/Bilder © Keystone)
vor 2 Jahren
Zum Artikel
Radsport
Wieder kein Rennglück für Dillier

Wieder kein Rennglück für Dillier 

In Gippingen kurz vor dem Ziel eingeholt, im Prolog der Tour de Suisse gestürzt und nun in der 7. Etappe der Rundfahrt wieder ein missglückter Fluchtversuch: Silvan Dillier hat derzeit kein Rennglück.

Von (SI/Bilder © Keystone)
vor 2 Jahren
Zum Artikel
Radsport
Kristoff Spurtsieger in Düdingen

Kristoff Spurtsieger in Düdingen 

Der Norweger Alexander Kristoff verhindert an der Tour de Suisse einen weiteren Erfolg des Slowaken Peter Sagan.

Von (SI/Bilder © Keystone)
vor 2 Jahren
Zum Artikel
Radsport
Leader Pinot ist Frankreichs Hoffnungsträger

Leader Pinot ist Frankreichs Hoffnungsträger 

Thibaut Pinot ist eine der grossen Radsport-Hoffnungen Frankreichs. Der neue Leader der Tour de Suisse, der heute erstmals das gelbe Trikot trägt, soll dereinst die Tour de France gewinnen.

Von (SI/Bilder © Keystone)
vor 3 Jahren
Zum Artikel
Radsport
Ein Triumph für die Equipe von Michael Albasini

Ein Triumph für die Equipe von Michael Albasini 

Der Australier Michael Matthews, Teamkollege von Michael Albasini, gewinnt im Spurt eines kleinen Feldes die 4. Etappe der Tour de Suisse, die über 193 km von Flims nach Schwarzenbach führt.

Von (SI/Bilder © Keystone)
vor 3 Jahren
Zum Artikel
Radsport
Cancellara startet nach Angina an der Tour de Suisse

Cancellara startet nach Angina an der Tour de Suisse 

Aufatmen bei den Organisatoren der Tour de Suisse und den Schweizer Radsportfans: Fabian Cancellara startet nach überstandener Angina am Samstag in Rotkreuz zur diesjährigen Schweizer Rundfahrt.

Von (SI/Bilder © Keystone)
vor 3 Jahren
Zum Artikel
Radsport
Kristoff gewinnt Hauptprobe der Tour de Suisse

Kristoff gewinnt Hauptprobe der Tour de Suisse 

Der GP Kanton Aargau in Gippingen wurde zu einer Beute des norwegischen Seriensiegers Alexander Kristoff. Er setzte sich im Sprint einer grösseren Gruppe durch.

Von (SI/Bilder © Keystone)
vor 3 Jahren
Zum Artikel
Radsport
Cancellara für Tour de Suisse fraglich

Cancellara für Tour de Suisse fraglich 

Fabian Cancellara hat für den GP Kanton Aargau in Gippingen vom Donnerstag abgesagt.

Von (SI/Bilder © Keystone)
vor 3 Jahren
Zum Artikel
Radsport
Bergsprinter Philippe Gilbert gewinnt vor Leader Contador

Bergsprinter Philippe Gilbert gewinnt vor Leader Contador 

Der Belgier Philippe Gilbert beschert der schweizerisch-amerikanischen Mannschaft BMC in Vicenza den ersten Etappensieg im laufenden Giro d'Italia.

Von (SI/Bilder © Keystone)
vor 3 Jahren
Zum Artikel
Radsport
Dillier nach langer Flucht nicht in Top 10 - Contador in Rosa

Dillier nach langer Flucht nicht in Top 10 - Contador in Rosa 

Silvan Dillier gehört zu den grossen Animatoren der 5. Giro-Etappe. Der Aargauer fällt aber im Schlussanstieg nach Abetone zurück. Der Sieg geht an Jan Polanc, Alberto Contador ist neuer Leader.

Von (SI/Bilder © Keystone)
vor 3 Jahren
Zum Artikel
Übersicht