SPL2: selber Gegner, selbe Halle, gleiches Resultat?
Handball

SPL2: selber Gegner, selbe Halle, gleiches Resultat?

Am kommenden Samstag, 9. Februar 2019, fällt für den LCB2 der Startschuss in die Abstiegsrunde. Wie bereits zwei Wochen zuvor wird die Partie auswärts gegen den HC Arbon in dessen Sporthalle ausgetragen. Das Derby beginnt um 13:15 Uhr.

Kurz vor den Skiferien trennten sich die beiden Mannschaften mit einem 13:25 zu Gunsten der St. Gallerinnen, welche eine starke Verteidigungsleistung zeigten. Weil die Punkte aus der Vorrunde in die Abstiegsrunde mitgenommen werden, befindet sich der LC Brühl mit 14 Punkten momentan auf dem zweiten, der HC Arbon mit 6 Punkten auf dem fünften Tabellenplatz. Trotzdem wird es kein Leichtes werden, einen weiteren Sieg heimzubringen, da gleich zwei Arbonerinnen weit vorne auf der Torschützenliste zu finden sind. Die St. Gallerinnen hatten die beiden beim letzten Spiel gut im Griff, müssen aber erneut eine starke Abwehr abrufen können, damit die Punkte auch diesmal wieder mit nach Hause genommen werden können. Schnelle Tempogegenstösse sollen zu einfachen Toren verhelfen. Mit viel Druck, Laufbereitschaft und Konsequenz möchten die St. Gallerinnen am Samstag in Arbon auftreten und das Derby für sich entscheiden und somit einen guten Start in die Abstiegsrunde hinlegen.

Der LC Brühl freut sich über Unterstützung. Hopp Brühl!