Regional-Derby in Gossau gegen TSV Fortitudo Gossau 2
Handball

Regional-Derby in Gossau gegen TSV Fortitudo Gossau 2

Am kommenden Samstag gastieren die 1. Liga Handballer vom SV Fides in der Gossauer Buchenwaldhalle bei TSV Fortitudo Gossau 2. Nach zuletzt 2 Niederlagen gegen HSG Leimental und HSC Kreuzlingen will der SV Fides unbedingt wieder auf die Siegesstrasse zurückkehren. Durch die beiden Niederlagen wurden die St. Galler von der Leaderposition auf den 3. Tabellenplatz zurückgebunden. Einen Sieg in Gossau ist Pflicht, um auch den Anschluss an die Spitze nicht aus den Augen zu verlieren. Nach einem spielfreien Wochenende konnte man sich seriös auf die bevorstehende Aufgabe vorbereiten. Der zuletzt rekonvaleszente Jeremias Ryser sollte wieder einsatzfähig sein.

Die beiden Teams sind sich im bisherigen Saisonverlauf zweimal in der Qualifikationsrunde begegnet. Beide male konnte der grosse Bruder aus der Gallusstadt, nach intensiv und hart umkämpften Fights, die Spiele gewinnen.

Die Gossauer haben in der 1. Saison in der 1. Liga sicherlich mit dem Erreichen der Finalrunde und somit dem frühzeitigen Ligaerhalt das Saisonziel mehr als übertroffen. Auch gespannt sein darf man darauf, wer bei den Gossauern in der Aufstellung figuriert. Viele Spieler, die in der Nationalliga A spielen, besitzen eine Doppellizenz und die 1. Mannschaft bestreitet erst am Sonntag das Spiel.

Die Mannschaft des SV Fides freut sich wie immer auf viele Fans und Anhänger.

Samstag, 9. Februar 2019, 19:30 Uhr
TSV Fortitudo Gossau 2 vs. SV Fides St. Gallen
Buchenwaldhalle, Gossau