Korbball: Attraktiver Meisterschaftsverlauf zur Turnfestpause
Korbball

Korbball: Attraktiver Meisterschaftsverlauf zur Turnfestpause

Ausgeglichene, spannende und attraktive Meisterschaften kantonal wie auch national- die Thurgauer überzeugen durch und durch! Die Korbballer befinden sich zurzeit in der Turnfestpause, da viele Spieler neben der Schweizer Traditionssportart auch mit diversen turnerischen Disziplinen (Geräteturnen, Leichtathletik, Nationalturnen uvm.) in ihren jeweiligen Turnvereinen erfolgreich an Turnfester teilnehmen.

Herren 4.Liga - Trio bildet Tabellenspitze, Seniorenteam bringt viel Qualität und Begeisterung in die Meisterschaft!

Die neugegründete Herren 4.Liga mit sieben Mannschaften fand nach der ersten von drei Spielrunden sehr grosse Begeisterung bei den teilnehmenden Vereinen. Der äusserst attraktive Spielmodus (1xRunde im Mai, 2x Runde im August) motivierte Mannschaften hierbei teilzunehmen, die nur wenig Meisterschaftserfarhung mitbringen- jedoch tolles Korbball bieten! In der laufenden 4.Liga Meisterschaft bildete sich ein Spitzentrio, welche die ersten drei Plätze für sich belegen angeführt von STV Kreuzlingen Senioren (6 Pkt./+10 Korbdiff.) dicht gefolgt vom STV Hauptwil (6 Pkt./+7 Korbdiff.) und dem TV Berlingen (6 Pkt./+7 Korbdiff.). Die ehemaligen NLA Korbballer des STV Kreuzlingen überzeugten mit sehr schönen, qualitativen hochstehenden Spielzügen die unsere neugegründete 4.Liga sehr bereichert und die jungen Mitstreiter motiviert für noch mehr Korbballsport bzw. aufzeigt, was alles möglich ist!

Zwischenrangliste Herren 4.Liga

Herren 3.Liga - KG Altnau-Kreuzlingen 2 souveräner Tabellenführer

In der 3.Liga konnte sich KG Altnau-Kreuzlingen 2 (14 Pkt./+30 Korbdiff.) bereits nach drei von sechs Spielrunden souverän an die Spitze setzen. Die übrigen neun Mannschaften spielen ein « enges Kopf an Kopf rennen» um die weiteren Plätze. Diese Meisterschaft ist äusserts spannend, da zw. dem 2.platzierten Heimenhofen (8.Pkt./+6 Korbdiff.) und dem 10. Platzierten Eggethof 3 (1.Pkt./-1 Korbdiff.) lediglich sieben Punkte liegen- somit ist hier noch sehr viel möglich.

Zwischenrangliste Herren 3.Liga

Herren 2.Liga - Maximalpunktzahl für den STV Zilschlacht 3.

Die dritte Mannschaft vom STV Zihlschlacht (12 Pkt./+22 Korbdiff.) gespickt mit vielen Routiniers drückt der 2.Liga Meisterschaft «ihren Stempel auf», diese grüssen souverän von der Tabellenspitze aus zur Turnfestpause. Auf den weiteren Rängen «findet sich mehr Spannung vor», der letztjährige Absteiger TV Müllheim 1 liess in der 3.Runde Punkte liegen gegen ihren direkten Verfolger TV Märstetten 1, somit tauschten diese die Plätze, neu auf dem 2.Platz der TV Märstetten 1 (9 Pkt./ +1 Korbdiff.) und 3.Platz TV Müllheim 1 ( 8 Pkt./+16 Korbdiff.). Die Medaillenränge sind eng umstritten, zwischen dem 2.platzierten TV Märstetten und dem 5.platzierten STV Eggethof 2 (6 Pkt./+4 Korbdiff.) liegen nur drei Punkte! Ein Trio bangt bereits «jetzt schon leicht» um den Ligaerhalt- 6.Platz TV Oberaach (3 Pkt./-12 Korbdiff.), 7.Platz TV Märwil (2 Pkt./-5 Korbdiff) und 8.Platz TV Thundorf (1 Pkt./-18 Korbdiff.). Gute spielerische Ansätze der drei letztplatzierten lassen noch auf einen positiven Steigerungslauf nach Wiederaufnahme der Meisterschaft im Juli hoffen!

Zwischenrangliste Herren 2.Liga

Herren 1.Liga - Oberthurgauer Teams belegen die Podestplätze

In der obersten Spielklasse des Kantons belegen die Oberthurgauer vier der ersten fünf Plätze der laufenden Meisterschaft. Angeführt von KG Neukirch-Roggwil 3 (10 Pkt./ +15 Korbdiff), 2.Platz STV Oberaach 1 (8 Pkt./ +6 Korbdiff.) und auf Bronzemedaillen-Kurs der STV Zihlschlacht 2 (8 Pkt/+3 Korbdiff.) . Einzig der STV Illhart Sonterswil (7 Pkt./+3 Korbdiff.) als viert platzierter sprengt dieses Quartett und vermag als Vertreter vom Mittelthurgau mitzuhalten. Ähnliches Bild wiederspiegelt sich hier wie in der 2.Liga, die Routiniers und Aufsteiger (Baragegewinner 1./2.Liga 2017 vs. TV Müllheim 1)  des STV Affeltrangen 2 (3 Pkt./-6 Korbdiff.) auf dem sechsten Zwischenrang führen das Abstiegstrio vor dem siebtplatzierten STV Affeltrangen 1 (3 Pkt./-8 Korbdiff.) und dem zwischenzeitlichen Schlusslicht STV Dussnang-Oberwangen (3 Pkt./-13 Korbdiff.) an.

Zwischenrangliste Herren 1.Liga

Herren NLB – Konstante Vorrunde vom STV Zihlschlacht 1 und STV Eggethof 1

In der NLB spielen unsere beiden Thurgauer Teams eine äusserst solide Vorrunde. Die Zihlschlachter (11 Pkt./+ 13 Korbdiff.) behaupten sich aktuell auf dem 4. Zwischenrang mit einem Punkt Rückstand auf die Medaillenränge. Die Höfer des STV Eggethof (8 Pkt./-1 Korbdiff.) kommen immer besser in Fahrt, in der 3. Runde ergatterten die Oberthurgauer vier von möglichen sechs Punkten und grüssen vom siebten Zwischenrang aus. Das Vorrundenderby der Kantonsrivalen konnten die Höfer erfolgreich für sich entscheiden in einem äusserst attraktiven Spiel mit 11:7.

Zwischenrangliste Herren NLB

Herren NLA - Thurgauer Mannschaften in «Lauerstellung» auf Medaillenränge

In der höchsten Spielklasse der Schweiz, der NLA spielen zwei weiter Vertreter aus dem Mostindien erfolgreich um die Medaillenränge nach der Vorrunde mit. Der Vizemeister der NLB 2017 (somit Aufsteiger), die KG Neukirch-Roggwil (9 Pkt./-4 Korbdiff.) steigern sich von Runde zu Runde. Nach einem 3 Pkt. Saisonstart, zwei Punkte am zweiten Spieltag können diese bereits zur Abschluss der Vorrunde sich 4 Pkt. gutschreiben lassen. Die Oberthurgauer konnten durch ein vielseitiges Repertoire und einer hervorragenden erfolgreichen Penaltyquote effektiv und effizient überzeugen. Die Seebueben der KG Altnau-Kreuzlingen (11 Pkt./+ 13 Korbdiff.) starteten mit einer bemerkenswerten Konstanz in die neue Meisterschaftssaison, aus dem beiden ersten Spielrunden resultierten jeweils vier von sechs möglichen Punkte. Lediglich am letzten Spieltag der Vorrunde durften das Fanionteam «nur» drei Zähler sich gutschreiben lassen…. Im Kantonsderby unterlagen die Hafenstädter aus Kreuzlingen in einer engumstritenen Partie gegen die Oberthurgauer  aus Roggwil mit 7:8. Somit belegt KG Altnau Kreuzlingen 1 zur Halbzeit der laufenden Saison den hervorragenden vierten Rang mit zwei Punkte Rückstand auf die Bronzemedaillen.

Zwischenrangliste Herren NLA

Meisterschaftswiederaufnahme nach der Turnfestpause

Im Juli bzw. August starten unsere Korbballer in die Rückrunde mit folgenden Terminen:

-NLA/NLB: Samstag 11.August in Erschwil (SO)

-1.Liga: Dienstag 3.Juli in Dussnang

-2.Liga: Freitag 6.Juli in Thundorf

-3.Liga: Dienstag 3.Juli in Pfyn

4.Liga: Mittwoch 15.August in Güttingen

Wir wünschen allen Korbballern bereits schon heute erfolgreiche Turnfester und freuen uns im Juli bzw. August auf eine tollen,erfolgreichen und mit viel Freude weiterverlauf der Korbballmeisterschaften kantonal wie auch national:)!