HS Biel verlängert Vertrag mit Cheftrainer Christoph ‚Stöffu’ Kauer
Handball

HS Biel verlängert Vertrag mit Cheftrainer Christoph ‚Stöffu’ Kauer

Der HS Biel verlängert den Vertrag mit seinem Cheftrainer Christoph Kauer frühzeitig um eine weitere Saison. Bedingung dafür ist der Verbleib in der Nationalliga B.

Christoph Kauer hatte die Mannschaft 2013, nach dem Abstieg in die 1. Liga übernommen und dank kontinuierlich guter Arbeit in der letzten Saison zurück in die Nati B geführt. Der aktuell gute 7. Platz zeigt, dass er auch in dieser Liga tolle Arbeit leistet. Stöffu Kauer überzeugt durch sein grosses Wissen im Athletikbereich und insbesondere im menschlichen Umgang mit dem Team. Er schafft es auf die individuellen Situationen der Spieler einzugehen und eine verschworene Einheit zu bilden. Der Vorstand ist überzeugt, dass dies auch in der Zukunft Werte sind, die den Verbleib in der Nationalliga B sichern und ist deshalb sehr glücklich, dass Stöffu Kauer trotz anderen Angeboten auch in der Saison 18/19 Trainer in Biel bleibt.

Er selber sagt zur Vertragsverlängerung, dass es weiterhin grossen Spass mache mit den Jungs zu arbeiten und er nicht auf Handball verzichten möchte.