Halbfinalspiele mit weiter TV-Präsenz
Unihockey

Halbfinalspiele mit weiter TV-Präsenz

Der HC Rychenberg steht in den Playoff-Halbfinals und trifft dort auf den aktuellen Schweizermeister SV Wiler-Ersigen. Bereits das erste Heimspiel wird wieder live auf SRF2 übertragen.

Es ist geschafft: Der HC Rychenberg hat den letztjährigen Halbfinalisten Tigers Langnau im Playoff-Viertelfinal mit 4:1 in der Serie ausgeschaltet und steht nun in der Runde der besten vier. Dort trifft das Team auf den amtierenden Titelhalter und Serienmeister SV Wiler-Ersigen. Die Berner ihrerseits marschierten mit einem glatten 4:0 durch ihre Viertelfinal-Serie.

Am kommenden Samstag startet nun die Halbfinal-Serie mit einem Heimspiel für den HC Rychenberg. Dieses findet wie alle anderen Heimspiele des HCR in der Winterthurer Eulachhalle statt. Die Verantwortlichen von swiss unihockey haben sich zudem dafür entschieden, die erste Halbfinal-Partie in Winterthur erneut als TV-Spiel zu produzieren und live auf SRF2 zu übertragen. Anpfiff ist deshalb wieder um 17 Uhr.

Spieldaten Playoff-Halbfinals:
17. März: HCR vs. SVWE (17.00 Uhr, Eulachhalle, live auf SRF2)
24. März: SVWE vs. HCR (19.00 Uhr, Kirchberg)
31. März: SVWE vs. HCR (17.00 Uhr, Kirchberg)
7. April: HCR vs. SVWE (17.00 Uhr, Eulachhalle)
Evtl. 8. April: SVWE vs. HCR (17.30 Uhr, Kirchberg)
Evtl. 14. April: HCR vs. SVWE (17.00 Uhr, Eulachhalle)
Evtl. 15. April: SVWE vs. HCR (17.30 Uhr, Kirchberg)