Sieg zum Saisonabschluss
Fussball

Sieg zum Saisonabschluss

Ausgeträumt - nach der letzten Runde steht fest; die Uzwiler werden auch nächste Saison in der NLB weilen

Da schon vor der Partie feststand, das der FC Uzwil Futsal nicht mehr die Relegationsspiele erreichen kann, konnte man das Spiel ziemlich locker angehen.

Der Start verlief relativ ausgeglichen, Offensivszenen hüben wie drüben. So stand es bereits nach drei Minuten 2:1 für die Uzwiler, Malinovic und S.Obrist haben die frühe Führung der Degersheimer bereits wieder auf den Kopf gestellt.

Das Spiel blieb weiterhin ein Offensivspektakel und nach zehn Minuten lagen wieder die Neckertaler in Führung.

Die Führung hielt erneut nicht lange, Cakir, Sejdi und Puopolo skorten zu Gunsten der Uzen. 5:3 Pausenführung. In der Defensive spielte man weniger konzentriert wie in den letzten Wochen, was einerseits am guten Gegner und andererseits am relativ unwichtigen Spiel lag. 

Die zweite Halbzeit startete mit offensivem Powerfutsal der Uzwiler, Degersheim konnte sich kaum mehr befreien und so lag man nach gespielten 29 Minuten mit 8:3 in Front. Der starke Levi zweimal und Simon Obrist hatten das Skore erhöht.

Jedoch wurde das Spiel nach unnötigen Fouls der Uzwiler noch einmal hektisch, Degersheim konnte 4 mal zu einem Zehnmeter Penalty antretten ( eindeutig zu viel ), welche jedoch dreimal vom starken Uzwiler Tormann Arber Toplanaj pariert werden konnten.

Nun liess Uzwil vorallem in der Defensive nach und Degersheim kam wieder bis an drei Tore heran. Ernsthafte Sorgen musste man sich aber nie machen, da man in der Offensive ein super Spiel zeigte. Schlussendlich trafen  noch zweimal Levi und einmal noch der filigrane Techniker Carmine Puopolo, was zum Schlussstand von 11:8 führte.

 Man hat wiederum gezeigt, dass die hoch gesetzten Saisonziele nicht unrealistisch gesetzt waren. Hätte man den Saisonstart nicht total verschlafen (3 Niederlagen in Serie), wäre auch schon im ersten Jahr der Aufstieg möglich gewesen. Die vier Siege im Januar stimmen jedoch positiv und man kann sich nun beruhigt der kommenden Saison widmen.

Telegramm

FC Uzwil Futsal spielte mit: Toplanaj, Studer, Malinovic, Puopolo, S.Obrist; Sejdi, Cakir, Levi

 

Torschützen:

4 mal Levi

2 mal S.Obrist

2 mal Puopolo

1 mal Malinovic

1 mal Sejdi

1 mal Cakir