Belinda Bencic spielt in Klosters
Tennis

Belinda Bencic spielt in Klosters

Der neue Star am Schweizer Tennis Himmel wird vom 22. bis zum 28. Juli 2013 an den European Junior Championships 18 & under teilnehmen. Die Gewinnerin von Roland Garros und Wimbledon bei den Junioren 2013 gilt als Turnierfavoritin. Daneben stehen alle Top Junioren Europas auf den Plätzen.

05789bdc17

 

Text+Bild: Davos Tourismus

Roger Federer, Carlos Moya, Robin Söderling, Tomas Berdych, Martina Hingis, Anna Kurnikova sind nur einige der Tennis Grössen, welche bereits am Traditionsturnier in Klosters mit dabei waren. Nun steht die Schweizerin, Belinda Bencic in deren Fussstapfen. In Klosters führt sie das Tableau bei den Girls, als Nummer 1 der Junioren-Weltrangliste, an. Die Konkurrenz bei den Europameisterschaften ist jedoch nicht zu unterschätzen. Auch die Nummern 2,3 und 5 der Rangliste haben sich für Klosters angemeldet und bescheren eine Traumbesetzung. Besonderes Augenmerk liegt auf der 15-jährigen Kroatin Ana Konjuh, welche die inoffizielle Junioren-Weltmeisterschaft gewinnen konnte.

Hochkaräter bei den Boys
Das Startfeld bei den Boys kann sich ebenfalls sehen lassen. Die beiden Serben Nikola Milojevic, Weltnummer 2 der Junioren und Laslo Djere, Nummer 4, führen das Feld an. Ebenfalls ein Wörtchen mitreden wollen die Italiener Gianluigi Quizi (7) und Filippo Baldi (8) sowie der Franzose Johan Sebastien Tatlot. An den EJC ist die Schweiz mit den Spielern Daniel Valent, Adrian Bodmer, Siméon Rossier und Marc-Andrea Hüsler vertreten.